Doku “Zero Days”

24. September, 18 Uhr

von Alex Gibney, auf Englisch mit deutschen Untertiteln
Im Jahr 2010 sterben bei mehreren Attentaten iranische Atomforscher, gleichzeitig treten Probleme mit Steuerungsanlagen in iranischen Atomanlagen auf, ausgelöst durch einen Computerwurm. Dieser gilt bis heute als einzigartig, aufgrund seiner Komplexität und des Ziels, Steuerungssysteme von Industrieanlagen zu sabotieren. Der Film betreibt Ursachenforschung und beleuchtet Hintergründe.
Davor kurzer Input, danach wenn gewünscht, gemeinsame Diskussion.


Comments are closed.